Autobergung in Pultendorf

Details

Am Montag, dem 24.11 um 8:45 Uhr vormittags wurde die FF-Neidling zu einem technischen Einsatz in Pultendorf alarmiert.
Beim Unfall handelte es sich um ein Auto welches rückwärts in die Kremnitz rollte, da die Handbremse nicht angezogen war.
Währenddessen die Mutter bei der Firma Nolz einkaufte, saßen ihre beiden Kinder im Auto.
Die Freiwillige Feuerwehr Neidling konnte schließlich das Auto mithilfe der FF- Hausenbach bergen.
Insgesamt 11 Mann (7 Neidlinger und 4 Hausenbacher) bemühten sich das Auto möglichst schonend zu bergen und die 2 Kinder zu beruhigen-ihnen ist Gott sei Dank nichts zugestoßen!
Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei der FF- Hausenbach für die gute Zusammenarbeit in den vergangen Jahren bedanken!
Die FF Neidling wünscht der Familie und vor allem den tapferen Kindern alles Gute!

b_200_150_16777215_00_images_Einsatzbild3_24.11.2014.JPG b_200_150_16777215_00_images_Einsatzbild2_24.11.2014.jpg b_200_150_16777215_00_images_Einsatzbild_24.11.2014.jpg

   
© FF Neidling