Wohnhausbrand in Flinsbach

Details

Am Donnerstag, dem 29. 10. 2015, wurde die FF-Neidling um 08:22 zu einem Wohnhausbrand in Flinsbach alarmiert.
Es war ein Brand in der Küche ausgebrochen, währenddessen die Eltern arbeiten waren. Die Nachbarn konnten die Tochter der Familie mithilfe einer Leiter aus dem brennenden Haus befreien und es wurde die Feuerwehr alarmiert. Zwei Hunde konnten jedoch nicht mehr rechtzeitig aus dem Obergeschoß gerettet werden und fielen den Flammen zum Opfer.
Vier Mann der FF-Neidling waren im Einsatz, ein Rüstlöschfahrzeug sowie ein Löschfahrzeug. Des Weiteren wurden die Feuerwehren von Karlstetten und Weyersdorf zum Einsatzort gerufen.
Der Vollbrand in der Küche konnte mittels eines Außenangriffs bewältigt werden. Es kam zu einer enormen Rauch- und Hitzeentwicklung.
Die Feuerwehr Neidling wünscht der Familie alles Gute und würdigt die Zivilcourage der Nachbarn, die keine Minute vergehen ließen und der Tochter zur Hilfe eilten. 

 

b_200_150_16777215_00_images_IMG_94761.JPG b_200_150_16777215_00_images_IMG_94851.JPG b_200_150_16777215_00_images_IMG_94871.JPG b_200_150_16777215_00_images_IMG_94901.JPG

   
© FF Neidling