Monatsübung 10.03.15

Details

Am Mittwoch, dem 11. März, fand die monatliche Übung der Freiwilligen Feuerwehr Neidling statt. Auf dem Programm stand unter anderem die Bergung einer verunfallten Person in einem PKW beziehungsweise das Löschen eines PKW Brandes. Insgesamt übten 18 Feuerwehrmänner das Bergen einer Person aus einem PKW mittels Schere und Spreitzer sowie weiteren feuerwehrspezifischen Geräten. Zum Abschluss der Übung wurde das Löschen eines PKW Brandes mit Hilfe von Schaummittel geübt. Wir möchten uns sehr herzlich bei der Familie Temper aus Afing für die Bereitstellung des Übungsplatzes bedanken!b_200_150_16777215_00_images_IMG_9080_cropped.jpgb_200_150_16777215_00_images_IMG_9087_cropped.jpgb_200_150_16777215_00_images_IMG_9089_cropped.jpgb_200_150_16777215_00_images_IMG_9106_cropped.jpgb_200_150_16777215_00_images_IMG_9117_cropped.jpgb_200_150_16777215_00_images_IMG_9120_cropped.jpgb_200_150_16777215_00_images_IMG_9122_cropped.jpg

Monatsübung Juli 2014

Details

In der Monatsübung vom Juli 2014 wurde das Hauptaugenmerk auf Brunnenauspumpen, speziell auf die richtige Handhabung von unseren Tauchpumpen gelegt. Zudem nahmen wir von unserer neuen Einsatzbekleidung das erste Mal Gebrauch.
Die FF Neidling teilte sich in zwei Gruppen auf. Die erste Gruppe fuhr mit dem Rüstlöschfahrzeug nach Flinsbach um dort den Brunnen auszupumpen und anschließend zu reinigen. Die zweite Gruppe rückte mit unserem Kleinlöschfahrzeug nach Dietersberg aus.

Monatsübung 9.04.2014

Details

Im Mittelpunkt der heutigen Übung stand die Verwendung von Leicht- und Mittelschaum im Brandeinsatz. Die FF-Neidling frischte ihr Wissen über verschiedene Techniken der Schaumproduktion auf und festige den Ablauf über den Aufbau eines Schaumangriffs.b_200_150_16777215_00_images_IMG_8498.JPG b_200_150_16777215_00_images_IMG_8486.JPG

Unterabschnittsübung

Details

Am 14.März 2014 fand die erste Unterabschnittsübung des Jahres mit den Feuerwehren Karlstetten, Weyersdorf, Hausenbach und Neidling statt. Die Übungsannahme war ein Brand in Neidling in der Kfz-Werkstatt von Johannes Mahrl, mit der zusätzlichen Hürde, dass Gefahrenstoffe aus dem Gefahrenbereich geborgen werden mussten. 
An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei Herrn Mahrl für die Bereitstellung seines Betriebsgeländes bedanken! 
Im Zentrum der Übung stand die Bergung von Gefahrenstoffen sowie der Einsatz von Schaummittel zur Brandbekämpfung mit Hilfe der gemeinsamen Zusammenarbeit der vier Feuerwehren. 
Durch zielführende Befehle von unserem Einsatzleiter Stefan Götzinger konnte bereits nach kurzer Zeit „Brandaus“ gegeben werden.

b_200_150_16777215_00_images_Einsatzleiter.JPG    b_200_150_16777215_00_images_Gefahrenstoffe.JPG  b_200_150_16777215_00_images_Schaummittel.JPG    b_200_150_16777215_00_images_Neidlinger.JPG

Winterschulung 2014

Details

Die heurige Winterschulung stand ganz im Zeichen des Atemschutzeinsatzes.
Dank der guten Organisation durch den Unterabschnittskommandanten Michael Moser wurden ca. 30 Mann der Feuerwehren Neidling, Karlstetten, Hausenbach und Weyersdorf über die neuesten Methoden und Gerätschaften der Unterabschnittsfeuerwehren informiert.
Nach einer genauen Erkundung der Feuerwehrautos, gab es einen Stationsbetrieb, wo jeweils die Sachbearbeiter der Feuerwehren die Techniken und Verhaltensweisen im Atemschutzeinsatz auffrischten und etwaige Fragen beantworteten.

b_200_150_16777215_00_images_DSC_0369.jpg    b_200_150_16777215_00_images_DSC_0413.jpg    b_200_150_16777215_00_images_DSC_0379.jpg    b_200_150_16777215_00_images_DSC_0359.jpg

   
© FF Neidling